Sonntag, 16. März 2014

Frühstücks-Fern-sehen

13. März AD 2014

Und schon wieder lächelt die Morgensonne. Die Camper kriechen aus ihren Womo's, treffen sich und beschließen ein gemeinsames Frühstück, Küstenkaffee, Fernsicht-Brötchen, und kaum war es ausgesprochen ...


... kam auch schon der erste Kaffee am Hund vorbei, der morgendlichen Kehle entgegen ...


... nein, der Hund bekommt keinen, er darf das Sofa bewachen, von innen.


Schnell sind die Tische aufgestellt, jeder bringt, was er hat, und schon kann's los gehen.


Warten auf's Brötchen?


Ach ne, die hab ich ja selber geholt ... und schon kann's los gehen


Frühstücks-Fernsehen - weite Sicht bis zum Horizont ... wenn man Rosi's Lieblingstablett bewundert hat ...


... und dieses Fern-Sehen hat einen weiten Horizont ...


... hat echten Nährwert ...


... und ist schmackhaft - durchgehend ohne Werbepause ....


Die Sonne steigt, und was ein rechter Wachhund ist - «Dog in Black» - der hat auch 'ne rechte Sonnenbrille.




Dann heißt's Aufbruch für die einen, und ein weiterer Sonnentag am Meer für die anderen.